Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
17. 02. 2017

„Baum der Weisheit“ für Schule

Sumpf-Eiche am Endstandort (Foto: LvE)

Eine 50-jährige, zwölf Meter hohe und neun Tonnen schwere Sumpf-Eiche (Quercus palustris) wird zukünftig den Schülern der Berufsschulen Hamburg Schatten spenden. Mit einem Tieflader wurde die Eiche von den Quartieren der Baumschule Lorenz von Ehren in Bad Zwischenahn nach Hamburg transportiert, um dort mit Hilfe von zwei Kränen an ihrem endgültigen Standort auf der zukünftigen Piazza der Schulen in der Anckelmannstraße aufgestellt zu werden.

„Differenzierte Bewässerungs- und Belüftungssysteme sorgen dafür, dass der Baum optimal versorgt wird und somit beste Chancen hat, gut anzuwachsen“, informiert Bernhard von Ehren, geschäftsführender Gesellschafter der Baumschule Lorenz von Ehren. „Der Name ,Baum der Weisheit‘ leitet sich von dem Standort des Baumes ab, den Wissen spendenden Berufsschulen.“ 

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!

Partner:

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -