Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
13. 08. 2015

Baumunglück in Trier: Das Berufungsurteil

Nach einem Baumfall stellt sich die Frage, ob die Baumschäden vorher erkennbar waren. Foto: Martina Borowski

Im November 2012 war eine Rosskastanie in Trier umgestürzt und hatte eine Frau erschlagen. Der für die eingehenden Untersuchungen zuständige Mitarbeiter wurde verurteilt und ging in Berufung. Das Berufungsurteil des Landgerichts Trier reduziert nun das Strafmaß, wie Rainer Hilsberg in der BaumZeitung 4/15 ausführlich beschreibt. Den Beitrag finden Sie auch hier:

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -