Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
25. 04. 2014

BGH-Urteil: Keine Fällpflicht für Pappeln

Pappelstandort mit geringem Gefahrpotenzial:Nach BGH kommt es aber im Rahmen der Verkehrssicherung darauf nicht an. Foto: Hilsberg


Nach dem richtungsweisenden Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) gehört ein natürlicher Astbruch, für den vorher keine besonderen Anzeichen bestanden haben, auch bei hierfür anfälligeren Baumarten grundsätzlich zu den naturgebundenen und daher hinzunehmenden Lebensrisiken. Rainer Hilsberg setzt sich mit dem Urteil ausführlich auseinander. Mit einem Kommentar von Dr. Hans-Joachim Schulz.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -