Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
11. 10. 2013

Bußgeld bei Verstoß gegen Baumschutzsatzung

Sowohl Auftraggeber als auch Ausführende einer Baumschädigung oder Baumfällung können mit einem Bußgeld bedacht werden. (Foto: Hilsberg)

In der Fragestunde zu Baum und Recht der BaumZeitung beschäftigt sich der Jurist Rainer Hilsberg in der Oktober-Ausgabe mit der Frage, wie hoch das Bußgeld bei einem Verstoß gegen die Baumschutzsatzung sein darf.

In einer Wohnanlage wurden illegal 25 Pappeln gekappt, die durch eine Baumschutzsatzung geschützt sind. In welcher Höhe darf die zuständige Behörde in einem solchen Fall Bußgelder verhängen?

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -