Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
10. 06. 2016

Verkehrssicherung bei Wandertagen

Totholz ist eine waldtypische Gefahr. (Foto: Hilsberg)

Welche Verkehrssicherungspflichten treffen Waldbesitzer oder Grundeigentümer, wenn auf Wald- oder Feldwegen organisierte Wanderveranstaltungen stattfinden? Und welche Pflichten haben die Veranstalter solcher Wandertage? Antworten gibt der Rechtsexperte Rainer Hilsberg in seinem Beitrag in der BaumZeitung 3/16, den Sie auch hier lesen können.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -