Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
30. 06. 2016

Welche Baumart stresst Trockenheit?

Eine internationale Forschergruppe, darunter der Ulmer Biologieprofessor Steven Jansen, haben untersucht, welche Eigenschaften einen Baum in einer Trockenperiode besonders gefährden. Dazu hat die Forschergruppe 33 Studien zum Waldsterben in Trockenzeiten und bei Hitze ausgewertet sowie die Sterblichkeitsraten von 475 Arten verglichen. 

mehr...
27. 06. 2016

Hundenasen spüren ALB auf

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) setzt sehr erfolgreich Spürhunde zur Bekämpfung des schädlichen Asiatischen Laubholzbockkäfers (ALB, Anoplophora glabripennis) ein. Die Hunde können zu einem hohen Prozentsatz die spezifischen Gerüche dieses Schädlings aufspüren. 

mehr...
24. 06. 2016

Wettbewerb für Wohnumfeld: „Viertel vor Grün“

Einen Wettbewerb für ein grünes Wohnumfeld rufen die Partnerverbände Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e. V.
(VdW Rheinland Westfalen) und der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e. V. aus.

mehr...
22. 06. 2016

Video: Bedeutung von öffentlichem Grün

„Wenn es darum geht, die Lebensqualität zu bewahren, wird es für alle wachsenden Städte definitiv auf den Faktor Grünräume ankommen.“ Diese These vertritt Stephan Heldmann, Leiter des Grünflächenamts Frankfurt am Main und Vizepräsident in der Gartenamtsleiterkonferenz Deutschland.

mehr...
Anzeige
22. 06. 2016

Was Stadtnatur leistet

Stadtnatur verbessert nicht nur die Lebensqualität der Stadtbewohner, sondern hat auch einen bedeutenden ökonomischen Wert. Das ist ein zentrales Ergebnis der dritten Teil‧studie von „Naturkapital Deutschland – TEEB-DE“, die am 3. Mai in Hannover im Beisein von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks vorgestellt wurde.

mehr...
20. 06. 2016

Jahresbericht vom Bund deutscher Baumschulen

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) hat seinen Jahresbericht 2015/16 zum ersten Mal für jeden frei verfügbar veröffentlicht. Bisher war er nur Mitgliedern zugänglich. Darin ist die fach‧liche und politische Arbeit des Vereins dokumentiert. Der Jahresbericht ist abrufbar unter: www.unserebroschuere.de/bdb. (ts/md)

mehr...
19. 06. 2016

Pflanzaktion mit Schülern

Rund 60 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich an einer Pflanzaktion auf einer sturmgeschädigten Fläche in der Rostocker Heide. Als die Orkane Felix und Elon im Januar 2015 über die Rostocker Heide hinwegfegten, schlugen sie eine Schneise der Verwüstung ins Waldgebiet des Reviers Torfbrücke. Es entstand eine Kahlfläche von fast sechs Hektar. Mit 2.000 Setzlingen...

mehr...
17. 06. 2016

BaumZeitung-Gewinnspiel: Gewinner stehen fest

„Mitmachen & gewinnen“ – das war der Slogan des Gewinnspiels der TASPO BaumZeitung auf den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg. Neben dem umfangreichen Fachzeitschriften-Angebot von Haymarket Media gab es praktische, wetterfeste Arbeitskleidung zu gewinnen. Am Messestand der TASPO BaumZeitung wurden zahlreiche Gewinnspielkarten ausgefüllt und in die Losbox...

mehr...
16. 06. 2016

Erfolgreich: 22. VTA-Spezialseminar

Das diesjährige VTA-Spezialseminar fand erneut an zwei Orten statt, mit fast 600 Teilnehmern waren beide Veranstaltungsorte – Bispingen in der Lüneburger Heide und das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) – gut ausgebucht. 

mehr...
14. 06. 2016

Streuobsttag fördert Vernetzung

Anlässlich des 10. landesweiten Streuobsttages Baden-Württemberg am 7. Mai wurden in Ludwigsburg herausragende Streuobstprodukte prämiert. „Mit unserem landesweiten Streuobsttag fördern wir die Vernetzung und den Austausch zwischen Menschen, die sich für Streuobst sowie für den Erhalt und für die Pflege von Streuobstwiesen engagieren", sagte der Amtschef im...

mehr...
10. 06. 2016

Heute neu: die Juni-Ausgabe der BaumZeitung!

Die neue Ausgabe der TASPO BaumZeitung ist da! Unser Titelthema: neuartige Rindenschäden an Hainbuche in Deutschland. Diese nehmen unsere Autoren genauer unter die Lupe. Ihre Ergebnisse stellen sie in der BaumZeitung 3/2016 vor.

mehr...
10. 06. 2016

Leserbrief: Materialaufwand soll Sicherheit erhöhen

Mit „Überraschung und Erstaunen“ hat Dirk Lingens, Stockelsdorf, den Beitrag von Jan von Hofmann über Lowgear Rigging in der April-Ausgabe der BaumZeitung gelesen: „Irritiert hat mich dabei nicht der Gang ins Museum der BaumfällerInnen. Geleitet von den Fragen „Welche Probleme haben die KollegInnen vor 30 Jahren mit welchen Techniken und Überlegungen gelöst? Und...

mehr...
10. 06. 2016

Das Rettungsschema reduzieren

Zu dem Artikel „Rettung: üben, üben, üben“ von Anja Erni in der BaumZeitung 2/2016 erreichte uns ein Leserbrief von Dirk Lingens, Stockelsdorf: „Der Artikel unterstreicht nochmal sehr deutlich wie wichtig das häufige Wiederholen der Rettung ist („üben, üben, üben“). Auch Deine Überlegungen zum Einhängen des Brustgurtes und bezüglich der Berührung sind sehr hilfreich...

mehr...
10. 06. 2016

Damit sich die Baumpflanzung lohnt

Eine Untersuchung zum Zustand von jungen Alleebäumen zehn Jahre nach der Pflanzung kam zu dem Ergebnis, dass keiner der ausgewählten Abschnitte ohne Mängel war. Neben den Untersuchungsergebnissen stellt Dr. Andreas Plietzsch (Sachverständigenbüro Brehm, Bestensee) in seinem Beitrag in der BaumZeitung 3/2016 unabdingbare Baumpflegearbeiten vor. Die Literaturliste zu...

mehr...
10. 06. 2016

Verkehrssicherung bei Wandertagen

Welche Verkehrssicherungspflichten treffen Waldbesitzer oder Grundeigentümer, wenn auf Wald- oder Feldwegen organisierte Wanderveranstaltungen stattfinden? Und welche Pflichten haben die Veranstalter solcher Wandertage? Antworten gibt der Rechtsexperte Rainer Hilsberg in seinem Beitrag in der BaumZeitung 3/16, den Sie auch hier lesen können.

mehr...
10. 06. 2016

ISA-Zertifikate nur noch bei der ISA erhältlich

Nachdem die ISA-Zentrale sich vor vielen Jahren mit dem EAC geeinigt hatte, ETW in CA (Certified Arborist) und ETT in BCMA (Board Certified Master Arborist) umzuschreiben, hat Frank Rinn, Geschäftsführer der ISA Germany, in der ISA-Zentrale erwirkt, dass man auch als deutscher Fachagrarwirt den ISA-BCMA-Status gegen eine Gebühr bekommen kann. Dies erleichterte einen...

mehr...
09. 06. 2016

Anspruchsvolle Kletter-Weltmeisterschaft

Vom 2. bis 3. April 2016 fanden die ITCC (International Tree Championship) schon sehr früh dieses Jahr statt. Der Austragungsort San Antonio, Texas, wird im Sommer sehr heiß, weshalb die Wahl des Termins auf das Frühjahr fiel. Gregor Hansch berichtet in der BaumZeitung 3/16 über den Wettkampf.

mehr...
09. 06. 2016

Neuartige Rindenschäden an Hainbuche nun auch in Deutschland

Bislang war die Hainbuche in Mitteleuropa weitgehend frei von gravierenden Schäden. Aus verschiedenen Regionen Italiens wird jedoch seit 2002 über Rindenschäden und Absterbe-Erscheinungen berichtet, die nun auch in Süddeutschland beobachtet wurden. Die Autoren, Prof. Dr. Rolf Kehr, Mira Hecht und Hans Schönemann, konnten auffällige Bäume in Karlsruhe, Landau/Pfalz...

mehr...
09. 06. 2016

Für Baumkontrolle wichtig: Einzelbaum oder Gehölzfläche?

Bei der Erstaufnahme von Gehölzen für ein Baumkataster stellt sich häufig die Frage der passenden Objektform. Ist eine Aufnahme als Einzelbaum sinnvoll oder handelt es sich um einen flächigen Bestand? Und wie sind Baumreihen oder Alleen zu betrachten? Tipps hierzu gibt der Beitrag von Marco Diers in der BaumZeitung 3/16. Die ergänzende Literaturliste finden Sie hier.

mehr...
07. 06. 2016

TASPO Awards 2016: längere Einreichungsfrist

Die Einreichungsfrist für die TASPO Awards 2016 wurde bis zum 24. Juni verlängert. Damit haben Sie noch genügend Zeit für Ihre Bewerbung – lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen, den publikumswirksamen Preis für sich und Ihr Geschäft zu nutzen und seien auch Sie ein Teil dieses einmaligen Events.

mehr...
06. 06. 2016

Baumklettern: Deutsche Meisterschaft entschieden

Hoch hinaus bis in die Wipfel: Gregor Hansch entschied am vergangenen Wochenende mit deutlichem Abstand die Deutschen ISA-Baumklettermeisterschaften für sich. Bei den Frauen gewann Gabi Kleuver aus den Niederlanden.  

mehr...
01. 06. 2016

Zustand der Wälder und Waldböden verbessert

Wie ist der Zustand unserer Waldböden, wie hat er sich in den letzten 20 Jahren verändert und in welchen Zusammenhang steht er mit dem Kronenzustand oder der Waldernährung? Hat die Diskussion um den „Sauren Regen“ und das „Waldsterben“ etwas bewirkt? Antworten darauf gibt die bundesweite Bodenzustandserhebung im Wald, ein Gemeinschaftswerk des Bundes und der Länder,...

mehr...
28. 05. 2016

Situation der Stadtbäume wird sich verschärfen

In Emmerich am Niederrhein pflanzten am 4. Mai Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und der Präsident des Bundes deutscher Baumschulen, Helmut Selders, den Baum des Jahres: die Winterlinde. Im Anschluss diskutierten sie über die Zukunft der Stadtbäume. 

mehr...
24. 05. 2016

Obstbäume zu verschenken: Tauschaktion mit Foto

Für einen Tag wird der Willy-Brandt-Platz am Dienstag, 7. Juni 2016 zu einem grünen Park in der Essener Innenstadt. Die Besucher erwarten unter dem Motto „Grün in die Stadt“ anschaulich aufbereitete Informationen zu den positiven Aspekten städtischen Grüns. Um Essen noch grüner zu gestalten, verschenken die Landschaftsgärtner auf dem Willy-Brandt-Platz 1000 Obstbäume.

mehr...
18. 05. 2016

Störender Schatten: Was tun an der Grundstücksgrenze?

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (Az. V ZR 229/14)1 kann ein Grundstückseigentümer von seinem Nachbarn nicht die Beseitigung von Bäumen wegen der von ihnen verursachten Verschattung verlangen. Dazu erreichte uns die Zuschrift einer Leserin, die fragte, wie sie sich bei ihrer 60 Jahre alten Eiche zu verhalten hat, die direkt an der Grundstücksgrenze steht.

mehr...
Seite 1 2 3 .... 69 Nchste >
Hier Klicken!

Partner:

 Website: plehn media
© 2016 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -