Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
30. 08. 2012

Download: Gehölzarten und -sorten für allergenfreien Einsatz

Um das Thema „Neue Bepflanzungsstrategien für den öffentlichen Raum, um Allergene in der Luft zu verringern“ geht es in einem ausführlichen Beitrag in der aktuellen TASPO BaumZeitung (Ausgabe 4/2012). Welche Baum- und Straucharten sind nun aus allergologischer Sicht für Neupflanzungen geeignet? Für in Berlin ansässige Baum- und Straucharten haben dazu Prof. Dr. Karl-Christian Bergmann von der Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (Berlin) et. al. im Allergo Journal (2/2012) eine Liste zusammengestellt. 

Sie reicht von Acer über Picea bis Populus, Tilia und Ulmus. Außerdem findet sich in dem Beitrag eine Tabelle zur Einstufung des Allergiepotenzials der im öffentlichen Raum auftretenden Bäume und Sträucher am Beispiel der Stadt Berlin. Unter der Kategorie „Vordringlich nicht neu anpflanzen“ sind darin neben Birken (Betula) unter anderem auch Fraxinus, Quercus, Salix und Platanus x acerifolia und Platanus x hispanica genannt. Der Beitrag findet sich unter www.pollenstiftung.de, die genannte Liste der Baumarten und die Tabelle finden sich hier im Download.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -