Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
19. 05. 2014

Bericht von der ISA Mitgliederversammlung

Am 1. Februar 2014 trafen sich die aktiven Mitglieder der ISA- Germany e.V. in Heidelberg zur ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr. Sogar Josef Klaffenböck, der Präsident des ISA Chapter Österreich, kam den weiten Weg, um an dieser Sitzung teilzunehmen. Es wurde viel erzählt, diskutiert und gegrübelt, aber auch entschieden und es wurden Fakten geschaffen...

Den Anfang machte Frank Rinn. Er erzählte von der ISA, ihrer Geschichte, aktuellen Strukturen, den Möglichkeiten, aber auch den Grenzen auf nationalen und internationalen Ebenen.

Jan von Hofmann, Präsident der ISA-Germany e.V., informierte die Mitglieder über die Erfolge der Arbeiten in den vergangenen Monaten: „Wir hatten 2013 einen erfolgreichen Messestand auf den Deutschen Baumpflegetagen in Augsburg, die Deutsche Meisterschaft im Baumklettern in Unna, wir waren in Osnarbrück vertreten und es gab die erste lokale Meisterschaft in NRW (Witten)“. Schon eine Leistung für durchschnittlich zehn aktive Mitglieder, sei mal so am Rande erwähnt.

Vize-Präsident Sascha Reisch berichtete in Folge über seine Eindrücke, die er bei seinem Besuch im „Grünen Labor“ der ISA in Coburg gesammelt hatte und wir beschlossen, uns dieses Projekts wieder anzunehmen und uns um die Auswertung der Langzeitversuche in nächster Zeit zu kümmern.

Der darauf folgende Kassenbericht von Jörn Benk und seiner Assistentin Frauke Lenz brachte jedoch Ernüchterung in die Runde und machte klar, dass unser Chapter wohl noch ein paar Jahre an den Altlasten der vergangenen Jahre zu knabbern habe. Nichtsdestotrotz meldeten sich auch diesmal wieder ein paar Freiwillige, die ein Ehrenamt in der ISA Germany e.V. übernehmen wollen und mit ihrem Beiträgen unsere Baumpflegegesellschaft weiter bringen möchten: Tine Epple wird sich um unsere Homepage kümmern, Joachim Steeck wird uns in sozialen Netzwerken stärken, Andreas Klein und Markus Trabold unterstützen Jürgen Unger bei den Tagungen der FLL und Joe Bache wird den internationalen Austausch koordinieren.

Fazit der Versammlung war, dass wir uns erst einmal auf die deutschen und lokalen Baumklettermeisterschaften konzentrieren werden und diese weiter ausbauen wollen, um dadurch eine Plattform zu bilden, die auch den Kommunen und der Bevölkerung mit Vorträgen und Demonstrationen zu Gute kommt (siehe Programm rechts). Auf den Deutschen Baumpflegetagen (6. bis 8. Mai in Augsburg) wird der Vorstand wieder vertreten sein, allerdings diesmal nicht mit eigenem Stand. Außerdem ist eine Baumpflegevorführung der ISA beim Kongress „European City of Trees“ in Frankfurt geplant. Weiterhin werden wir Leute suchen, die Referenzposten wie zum Beispiel die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen wollen, Referenten unterstützen oder sich anderweitig engagieren wollen. Die nächste Mitgliederversammlung der ISA-Germany e.V. wird am 31. Mai am Nachmittag in Celle stattfinden und wir freuen uns schon jetzt auf ein weiterhin zahlreiches Erscheinen. (Sascha Reisch)

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!
http://www.isa-arbor.de/

Die TASPO Baumzeitung ist das offizielle Mitteilungsorgan der ISA und berichtet über deren Aktivitäten.

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -