Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik

Termine

Baumforum an der LVG Heidelberg „Innovative Baumpflege“

21.6.2017 bis 21.6.2017
Heidelberg, LVG Heidelberg, Aula

Themen u.a.: Artenschutz im urbanen Bereich; Loslassen, ...einfach loslassen. Erfolgreich seit 400 Millionen Jahren; Vitalitätsbeurteilung von Bäumen unter Berücksichtigung ihrer morpho-physiologischen Veränderungen; Verkehrssicherungspflichten für Bäume - Aktuelle Fälle aus der Schadenspraxis und der Rechtsprechung; Neue Erkenntnisse zum Drohneneinsatz in der Baumpflege

mehr ...

Lehrgang "Sachkundiger PSA-Prüfer - SKL"

21.6.2017 bis 22.6.2017
Köln

SKL 05-17. Für die Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz schreibt die BG die jährliche Überprüfung durch einen Sachkundigen vor. Dieser zweitägige Lehrgang versetzt Sie in die Lage, die sachgerechte Anwendung und den richtigen Einsatz der PSA zu beurteilen und die vorgeschriebenen Prüfungen nach BGR 198 und 199 selbständig durchzuführen.

Inhalte: Selbstständige Überprüfung der PSA; Beurteilung der sachgerechten Anwendung; Beurteilung des richtigen Einsatzes der PSA; Durchführung der vorgeschriebenen Prüfungen nach BGR 198 und 199; rechtliche Grundlagen (Arbeitsschutz und BG-Vorschriften); Aufbau, Auswahl, Prüfung, Aufbewahrung und Pflege von PSA; Beurteilung und Dokumentation von Schäden.

mehr ...

Vertiefungskurs Baumkontrolle für "FLL-Zertifizierte Baumkontrolleure"

21.6.2017 bis 21.6.2017
Tribsees (MV)

Weiterbildung und Qualifizierung.

mehr ...

Qualifizierung Gästeführer – Gartenerlebnis Bayern (Abschluss)

21.6.2017 bis 21.6.2017
Veitshöchheim, Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), An der Steige 15

Die Qualifizierung findet an fünf aufeinanderfolgenden Modulen im ersten Halbjahr 2017 statt.

mehr ...

Seminar: Artenschutz bei Baumarbeiten - Lebensstätten erkennen und erhalten

21.6.2017 bis 21.6.2017
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft, Münsterstraße 62-68

Wer an Bäumen und Hecken bzw. dem direkten Umfeld von beiden arbeitet, hat zwangsläufig mit Fragen des gesetzlichen Arten- und Naturschutzes zu tun, aber auch mit Fragen der Verkehrssicherungspflicht. Beidem müssen wir entsprechen, daran kann kein Zweifel bestehen. In diesem Seminar werden Notwendigkeiten aufgezeigt, vor allem jedoch Möglichkeiten und Wege, mittels derer wir beiden Aufgabenstellungen gerecht werden.

Referenten: Marko Wäldchen, öbv Baumsachverständiger

Zielgruppe: Baumpfleger, Baumkontrolleure, Baumsachverständige, Förster, Forstwirte, Gärtner, Planer und Verwaltungen, die mit Bäumen zu tun haben.

mehr ...

Weihenstephaner Tag 2017

21.6.2017 bis 21.6.2017
Freising, Hochschule Weihenstephan Triesdorf, Am Hofgarten 10, Gebäude A3, Raum A3.406

Beginn: 16.30 Uhr. Anmeldung bis zum 31.05.2017.

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf zeichnet einmal jährlich ihre besten Absolventinnen und Absolventen aus. In diesem Jahr, am 21. Juni 2017, erhalten Linda Schlosser, als beste Absolventin der Abteilung Triesdorf, und Korbinian Bogner, als bester Absolvent der Abteilung Weihenstephan, den Preis des Förderkreises der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Mit dem Preis der Stadt Freising zeichnet Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher zudem Florian Findl für seinen herausragenden Beitrag zur Abschlussarbeit "Waldbauliche und Forstbetriebliche Planung im Privatwald" aus. Neben Gästen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik wird auch der designierte Präsident der HSWT, Dr. Eric Veulliet, anwesend sein und ein Grußwort sprechen. Über den Zusammenhang zwischen Extremsport und Wirtschaftsleben spricht schließlich der Extrem-Skibergsteiger Benedikt Böhm in seinem Festvortrag "Mehr Speed - weniger Risiko".

mehr ...

Lehrgang "Sicherheit und Rettung mit jährlicher Unterweisung - SUR"

22.6.2017 bis 22.6.2017
A-Linz

SUR 10-17. Nach § 12 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber seine Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit ausreichend und angemessen zu unterweisen. Kletterer sind zudem zu ihrem eigenen Schutz und dem ihrer mitkletternden Kollegen verpflichtet, jährliche Rettungsübungen durchzuführen. In dieser eintägigen Schulung frischen Sie auf, was sich im Ernstfall als lebensrettend erweisen kann. Zusätzlich bieten wir Ihnen die jährliche Überprüfung Ihrer PSA Ausrüstung durch einen unserer Ausbilder vor Ort an.

Inhalte: Auffrischung der Rettungsübungen; Überprüfung der PSA direkt vor Ort; Nachweis für die verpflichtende jährliche Unterweisung.

mehr ...

Erster Bundesschulgartentag „Heute für Morgen säen“

22.6.2017 bis 22.6.2017
Berlin

Zum Ersten Bundesschulgartentag der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten e.V. (BAGS) werden die Aktionen vom bundesweiten „Tag des Schulgartens“ am 20.6.2017 präsentiert und gewürdigt. An diesem Tag waren Schulen und andere Institutionen, die „Garten-Bildungs-Arbeit“ leisten, aufgerufen, ihre Schulgartentore zu öffnen und die Vielfalt der Schulgärten sichtbar zu machen. Als Anerkennung für Ihre Beteiligung am Tag des Schulgartens erhalten Sie eine Urkunde der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulgarten.

mehr ...

Lehrgang "Seilklettertechnik Stufe C - SKT C"

22.6.2017 bis 24.6.2017
Bremen

SKT C 03-17. Dieser dreitägige Spezialkurs richtet sich an versierte Kletterer, die ihre Fertigkeiten um besondere Tricks und Kniffe erweitern möchten.

Inhalte: Brems-, Abseil- und Zuggeräte, Winden; Seilbahnbau; Rigging, Schwerlasttechniken; zielgenaues Ablassen; vertiefte Steigeisentechnik; verfeinerte Fäll- und Schnitttechniken; ZigZag für innovatives Speedclimbing.

mehr ...

Zweijährige Baumwartausbildung 2016 Block 6: Sommerschnitt

23.6.2017 bis 25.7.2017
Wipfratal, NaturErlebnisHof Hausen, Zur Mühle 3

Die Ausbildung zum Baumwart richtet sich an Profis und die, die es werden möchten, da sie beruflich oder privat viele Bäume schneiden müssen oder auch selbst Obstbaumschnitt-Kurse leiten möchten. Die Ausbildung findet in sechs aufeinander aufbauenden Blöcken statt, teils an Wochenenden, teils in der Woche, ca. 220 Std. insgesamt. Alle Blöcke bestehen aus einer Kombination aus Theorie und Praxis. Das Absolvieren des Kurses soll Sie in die Lage versetzen, Streuobstwiesen und Obstgärten zu planen, zu bewirtschaften und zu pflegen. Jeder Kursteilnehmer bekommt ein umfangreiches Manuskript der vermittelten Inhalte. Die Prüfung besteht aus einem theoretischen Teil und einem praktischen Teil am Baum und kann nur nach der Teilnahme an allen Blöcken erfolgen.

mehr ...
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -