Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
07. 11. 2016

Waldpädagogik: Projekte gesucht

Der diesjährige Waldpädagogikpreis stellt das Thema „Wald und Klima" in den Mittelpunkt. (Foto: SDW)

Auch 2017 vergibt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wieder den Deutschen Waldpädagogikpreis mit einem Preisgeld von 5.000 Euro. Jeder, der ein waldpädagogisches Projekt zum Thema Wald und Klima durchführt, kann sich dafür bewerben. Bewerbungsschluss ist der 30. November 2016.

Wie kann man Kindern und Jugendlichen auf anschauliche Weise erklären, wie wichtig der Wald für unser Leben und unser Klima ist? Wie kann der globale Zusammenhang zwischen Wäldern und dem Klimawandel begreifbar werden?

Thema „Wald und Klima" steht im Mittelpunkt

Der diesjährige Waldpädagogikpreis stellt die umweltpädagogische Auseinandersetzung mit dem Zukunftsthema „Wald und Klima“ in den Mittelpunkt. Haben Sie ein innovatives Projekt mit dem Schwerpunkt „Wald und Kima“ in Vorbereitung? Oder sind der Wald, das Klima und der Klimawandel bereits Thema in Ihrem waldpädagogischen Angebot? Dann melden Sie sich für den Deutschen Waldpädagogikpreis an und stellen Ihr Projekt vor.

Ausgezeichnet werden Wald/Klima-Aktionen, Projekttage oder ähnliche Angebote. Das Projekt sollte langfristig und innovativ angelegt sein und Aspekte der Bildung für nachhaltige Entwicklung beinhalten. Informationen zur Bewerbung und die notwendigen Unterlagen finden Sie auf www.sdw.de.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!

Partner:

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -