Auf die Plätze, fertig - neue Bäume!

Beim Laufen neue Bäume pflanzen - wie soll das denn gehen? Ganz einfach, mit einem Spendenlauf! An der Schule Rellinger Straße in Hamburg setzen sich Botschafterinnen für Klimagerechtigkeit dafür ein, dass der Spendenlauf in diesem Jahr Plant-for-the-Planet zu Gute kommt.

Rennen für mehr Bäume - die Schüler aus Hamburg laufen, ihre Eltern spenden Geld und dann werden neue Bäume gepflanzt. Das ist die Idee hinter dem Spendenlauf von Plant for the Planet. (Foto: Screenshot)

Jedes Jahr macht die Schule so einen Lauf - in den vergangenen Jahren kamen dabei zwischen 20.000 und 30.000 Euro zusammen. Damit auch alle Schüler wissen, wofür sie schwitzen, werden Botschafter an der Schule einen Vortrag halten. Die Kinder bekommen dann Sponsorenkarten, auf denen ihre Eltern, Großeltern, Nachbarn und Freunde eintragen sollen, wie viel Geld sie pro gelaufener Runde spenden würden. Wenn Mia zwei Runden läuft, gibt dann zum Beispiel der Großvater 50 Euro, ihre Eltern 10 Euro, und ihre Tante 60 Euro. Wenn sie mehr Runden schafft, gibt's auch mehr Geld.

Es können sich weitere Schulen melden und mitmachen

Auch die Botschafter in Mettmann haben mit ihrem Club schon an einem Spendenlauf mitgewirkt und in Hockenheim planen Lia und Aline ebenfalls einen Spendenlauf. Wer jetzt Lust bekommen hat, selbst so einen Spendenlauf mitzuveranstalten, meldet sich einfach im Plant-for-the-Planet Sekretariat per E-Mail an event@plant-for-the-planet.org. (plant for the planet)

Mehr Informationen auf der Homepage:www.plant-for-the-planet.org/de/informieren/neuigkeiten/auf-die-platze-fertig-neue-baume/1/de

Partner