Aufräumarbeiten nach Sturmtief Ela

Aufräumarbeiten und Baumsicherungsmaßnahmen nach dem Sturmtief Ela, Foto: TKL GmbH

Noch immer laufen in vielen Städten in Nordrhein-Westfalen die Aufräumarbeiten nach dem verheerenden Unwetter von Pfingstmontag. Vor allem entwurzelte und gebrochene Straßenbäume stellen nach wie vor eine große Gefahr dar.

Die TKL GmbH (47228 Duisburg) ist beispielsweise mit 70 Mitarbeitern sowie größerem Gerät wie Hubsteiger und Wurzelfräsen im Einsatz und sichert bezichungsweise beseitigt vorrangig in Essen, Oberhausen und Mühlheim potentielle Gefahrenstellen. Aufgrund der großen Schäden werden die Aufräumarbeiten laut TKL-Manager Ralf Jung wohl noch einige Monate in Anspruch nehmen. 

TKL ist seit fast 45 Jahren für Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften und Gewerbekunden tätig. Die Aufgaben umfassen dabei Grünflächenpflege, Spielplatzbau und -unterhaltung, chemiefreie Unkrautbekämpfung, Baumpflege und Winterdienst.

Partner