Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
05. 05. 2017

Baumpraxis Schloss Dyck

Ein Thema bei der Baumpraxis Schloss Dyck: Krebsartige Stammschäden an einer Hainbuche in Karlsruhe (Foto: Mira Hecht)

Am 18. und 19. Mai bietet der Englische Landschaftsgarten von Schloss Dyck wieder den Rahmen für die Baumpraxis-Tage. Die Referenten präsentieren die einzelnen Themen an unterschiedlichen Stationen im Park. Material und Methoden werden in der Praxis vorgeführt, der erforderliche fachliche Hintergrund mit einer kurzen Einführung erläutert.

Themen am Donnerstag sind: Eschentriebsterben (Kontrolle und Handlungsoptionen), Belagschäden (Regelwerk von FGSV und FLL), Wert eines Baumes nach der Methode Koch, Pflanzenernährung und die neue ZTV-Baumpflege. Am Freitag geht es um Erkrankungen an Baumhasel und Hainbuche, Artenschutz im urbanen Bereich, praktische Bodenkunde für die Baumpflege, Wundreaktionen von Bäumen sowie klettertechnische Schnittmaßnahmen. Beide Tage können einzeln gebucht werden. Kontakt: www.gefa-fabritz.de. (bmz)

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!
Hier Klicken!

Partner:

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -