Wenn nach nicht fachgerechtem Freischneiden von Stromleitungen Bäume geschädigt werden oder sogar absterben, stellt sich für den Baumbesitzer die...

mehr

Wer ist nach einem Sturm zur Beseitigung von Bäumen oder Baumteilen, die auf das Nachbargrundstück gefallen sind, verpflichtet – der Baumeigentümer...

mehr

Rainer Hilsberg gibt in der Februar-Ausgabe der BAUMZEITUNG einen Überblick über aktuelle Baum-Urteile. So etwa zu Grünabbrüchen bei...

mehr

Wer muss die zeitlich vor einem Grundstücksverkauf nach Baumschutzsatzung/-verordnung bestandskräftig angeordnete, aber noch nicht vorgenommene...

mehr

Stehen auf einem verpachteten Grundstück Bäume, stellt sich die Frage, wer für deren Verkehrssicherheit zuständig ist: der Eigentümer oder der...

mehr

Wenn Baum-Naturdenkmale entfernt werden müssen, bleibt manchmal der Stamm ohne Krone stehen oder er wird als liegendes Totholz an Ort und Stelle...

mehr

Auch wenn keine Baumschutzsatzung/-verordnung existiert, darf man mit seinem Baum nicht ohne weiteres machen, was man will. Wann eine Fällgenehmigung...

mehr

In einem Gemeinschaftsgarten hat ein Mieter eigenmächtig einen Baum gefällt. Nun stellt sich für einen der Wohnungsbesitzer die Frage nach...

mehr

Ein Waldbesucher muss jederzeit mit der waldtypischen Gefahr eines Ast- oder Stammbruches rechnen – nicht nur auf den Wegen, die durch den Wald...

mehr

Wie verhält es sich mit der Verkehrssicherungspflicht von Kommunen entlang von ausgewiesenen Wanderwegen im Wald, wenn diese Wege nicht gewidmet sind...

mehr

Welche Qualifikation ist für die Baumkontrolle erforderlich und welche Nachweise darf der Auftraggeber verlangen? Hinweise dazu gibt der...

mehr

Wer entscheidet darüber, wann ein Baum zur Gefahr wird? Und wie sind „Gefahrenbäume“ an Straßen rechtlich zu behandeln? Antworten gibt Rainer Hilsberg...

mehr

Welche Verkehrssicherungspflichten treffen Waldbesitzer oder Grundeigentümer, wenn auf Wald- oder Feldwegen organisierte Wanderveranstaltungen...

mehr

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (Az. V ZR 229/14)1 kann ein Grundstückseigentümer von seinem Nachbarn nicht die Beseitigung von Bäumen wegen...

mehr

Wer trägt die Kosten einer Baumfällung in einer Wohnungseigentumsanlage? Wie sind die Abstandsregelungen bei Nachpflanzungen an der Grundstücksgrenze?...

mehr

Der Jurist Rainer Hilsberg gibt in der Februar-Ausgabe der BaumZeitung einen Überblick über die Rechtsprechung des vergangenen Jahres insbesondere zur...

mehr

Umfasst die Verkehrssicherungspflicht in öffentlichen Grünanlagen auch baumbewachsene Inseln in einem See? Und wie sieht es aus mit Unfällen in...

mehr
03.12.2015

Sicherheit im Park

Umfasst die Verkehrssicherungspflicht in öffentlichen Grünanlagen auch baumbewachsene Inseln in einem See? Und wie sieht es aus mit Unfällen in...

mehr

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 10. Juli 2015 (Az. V ZR 229/14)1 kann ein Grundstückseigentümer von seinem Nachbarn nicht die...

mehr

Im November 2012 war eine Rosskastanie in Trier umgestürzt und hatte eine Frau erschlagen. Der für die eingehenden Untersuchungen zuständige...

mehr

Wer muss in einer Wohnanlage die Kosten für Baumpflegemaßnahmen übernehmen? Wie ist die Rechtslage, wenn ich die Wurzeln des Nachbarbaumes auf meinem...

mehr

Gilt bei einem Waldkindergarten eine erhöhte Sicherheitserwartung? Muss hier alles Totholz ab drei Zentimeter entfernt werden? Antworten gibt der...

mehr

Die Eigentümer eines Grundstückes mähten regelmäßig die Wallhecke, die sich auf ihrem Grundstück befand. Was die Eigentümer als Pflegemaßnahmen...

mehr

In der BaumZeitung 1/2015 gibt Rainer Hilsberg einen Überblick über die Rechtsprechung der vergangenen zwei Jahre insbesondere zur...

mehr

In der Fragestunde zu Baum und Recht gibt der Jurist Rainer Hilsberg diesmal einen Überblick über die Rechtsprechung zum Thema Überwuchs und Schäden...

mehr