Baumwipfelpfad Bad Iburg öffnet im April!

Noch ist der Frühling nicht ganz da, doch in der ehemaligen Landesgartenschaugeschäftsstelle wird bereits gearbeitet. „Wie zur Gartenschau auch passiert zunächst viel in den Köpfen!“, sagt Ursula Stecker. „Glücklicherweise muss nicht mehr so viel gebaut werden, wie seinerzeit im Januar/Februar 2018, zu tun gibt es aber auch jetzt genug“, so die Geschäftsführerin der Baumwipfelpfad UG. „Doch der Termin der Wiedereröffnung des Baumwipfelpfades steht – wir freuen uns auf Samstag, 13. April!“

Am Samstag, 13. April, ist es wieder soweit: der Baumwipfelpfad Bad Iburg öffnet. Hier steht Rosa Lotta auf dem Baumwipfelpfad. (Foto: Imma Schmidt)

Ursula Stecker freue sich zudem über ein „kleines, aber motiviertes und schlagkräftiges Team“, das den Baumwipfelpfad managen wird und darüber, dass „die Zusammenarbeit mit der Bad Iburger Tourist- Information intensiver“ wird. Man wolle „als Team für Bad Iburg“ zusammenwachsen, kreative Ideen entwickeln und interessante Veranstaltungen anbieten, so Stecker. Zu den aktuellen „to do’s“ zählen unter anderem die Anpassung der Homepage und die Produktion von Werbemitteln wie Flyer und Aufkleber, berichtet Stecker. Dann plane das Team Messebesuche, bereite ein Veranstaltungskonzept vor und gehe umgehend in die Planung und Buchung der Events. Umweltbildung wird, wie auch schon bei der Landesgartenschau, groß geschrieben in Bad Iburg - die Angebote des Grünen Klassenzimmers sind in Vorbereitung, ebenso jene von unterschiedlichen Gästeführungen. Für Fragen oder Anregungen steht das LaGa-Team gern zur Verfügung. Die neue E-Mailadresse lautet: info@baumwipfelpfad-badiburg.de. (BWP)

Mehr Informationen hier auf der Homepage.

TASPO Baumzeitung Abos

Partner