Camillo-Schneider-Preis 2019: Jetzt Arbeiten einreichen

Die für den Camillo-Schneider-Preis vorgeschlagenen Arbeiten sind zusammen mit einem Gutachten des wissenschaftlichen Betreuers bis 31. März 2019 bei der Geschäftsstelle einzureichen.

Noch bis 31. März 2019 können für den Nachwuchsförderpreis Arbeiten eingereicht werden. (Foto: Pixabay)

Die Deutsche Dendrologische Gesellschaft verleiht jährlich als Nachwuchsförderpreis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten zur Dendrologie einen Förderpreis, den "Camillo Schneider Preis". Vor allem sollen Arbeiten von Studierenden und Doktoranden ausgezeichnet werden, die im Zusammenhang mit speziellen Gehölzthemen einen hohe Qualität aufweisen und originäre Ergebnisse zeigen. Einzelheiten zur Verleihung des mit 2.500.- € dotierten Preises sind der Satzung zur Verleihung des Camillo-Schneider-Preises zu entnehmen. Die Kandidaten sollten bis zum Ablauf der Einreichungsfrist nicht älter als 35 Jahre sein. Berücksichtigt werden Dissertationen, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten oder vergleichbare Schriften, die sich schwerpunktmäßig mit einem gehölzkundlichen Thema beschäftigen.

Infragekommende Arbeiten können jeweils bis zum 31. März eines Jahres bei der Geschäftsstelle eingereicht werden (Ausschreibung). Die Bewertung der Arbeiten und die Vorbereitung zur Prämierung werden derzeit von Prof. Dr. D. Böhlmann (Berlin), Prof. Dr. R. Kehr (Göttingen) und E.J. Jablonski (Kruchten) vorgenommen. (ddg)

Mehr Informationen auf der Homepage:
www.ddg-web.de/index.php/ausschreibung.html

Partner