Dezember-Ausgabe der BAUMZEITUNG: Von Lustlinde bis Baumpilz

Die Tradition, in die Krone von Lindenbäumen Plattformen einzubauen, um sich darin zu „verlustieren", ist heute nur noch wenigen bekannt. Der Beitrag von Dr. Andreas Zehnsdorf in der Dezember-Ausgabe der BAUMZEITUNG zeigt am Beispiel der Lustlinde von Etzelbach, welch hoher Wert diesen besonderen Bäumen früher beigemessen wurde.

Weitere Themen in der Dezember-Ausgabe der BAUMZEITUNG:

Erste Nationalerbe-Bäume ausgerufen

Um besonders alte Bäume in Deutschland besser zu schützen und deren Bedeutung herauszustellen, beruft die DDG (Deutsche Dendrologische Gesellschaft) ab sofort Nationalerbe-Bäume. Verbunden damit sind Sondermittel für notwendige Pflegemaßnahmen. Als erster Nationalerbe-Baum wurde am 5. Oktober die Heeder Sommer-Linde (Niedersachsen) ausgerufen – eine gelungene Premiere.

BGH-Urteil: Nachbar muss Bäume nicht beseitigen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass ein Grundstückseigentümer von seinem Nachbarn nicht die Beseitigung von Bäumen wegen der von ihnen ausgehenden natürlichen Immissionen verlangen kann.

Gelungene Rettung einer alten Platane

17 Jahre nach einem unerlaubten, massiven Eingriff in den Wurzelraum und nachfolgenden umfangreichen Pflegemaßnahmen gibt die Platane am Rheinschlösschen in Krefeld-Uerdingen weiterhin ein stattliches Bild ab.

Pilze digital bestimmen

Ein fachübergreifendes Team entwickelte einen digitalen Bestimmungsschlüssel für holzzersetzende Pilze. Dafür arbeiteten eine Forstwirtin, zwei Mykologen, ein Naturfotograf und eine Informatikerin zusammen. Dr. Julia Engels stellt den Bestimmungsschlüssel in der BAUMZEITUNG 6/19 vor.

Die Ausgabe 6/2019 der BAUMZEITUNG erscheint am 6. Dezember. Gerne können Sie hier ein kostenloses Probeexemplar bestellen.

 

TASPO Baumzeitung Abos

Partner