Broschüre: Platane im Siedlungsbereich

„Die Platane im Siedlungsbereich – ein Spannungsfeld zwischen Verkehrssicherung und Artenschutz" unter diesem Titel hat die Naturschutzverwaltung des Regierungspräsidiums Freiburg eine Handlungsempfehlung für artenschutzverträgliche Pflegemaßnahmen an Platanen herausgegeben.

Die Broschüre gibt Handlungsempfehlungen für den Erhalt alter Platanen.

An der Broschüre haben unter anderem Ulrich Pfefferer und Kathrin Schneider (Pfefferer Baumkultur GmbH) und Claus Wurst (Büro für Naturschutzfachliche Gutachten Karlsruhe) mitgewirkt. 

Von Habitatpotenzial bis Verkehrssicherung

Die Broschüre zeigt das Habitat- und Gefährdungspotenzial der Platane auf und geht dabei auf das Konfliktpotenzial zwischen Pflegemaßnahmen und Artenschutz ein. Konkrete Hinweise zu Arbeitsschritten bei Kontrolle und Pflege sind ebenso enthalten wie Hilfestellungen zur Entscheidungsfindung am Baum für BaumpflegerInnen und Baumkontrolleure/innen. 

Rechtliche Grundlagen

Ein Kapitel widmet sich den rechtlichen Grundlagen und geht beispielsweise auf planbare Verkehrssicherungsmaßnahmen und kurzfristige Maßnahmen bei „Gefahr im Verzug" ein. Die 22-seitige Broschüre gibt es kostenlos als Download.

Cookie-Popup anzeigen