Ivenacker Eiche: doch gute Vitalität

Die älteste der Ivenacker Eichen wurde im letzten Jahr von einem interdisziplinären Baumspezialisten-Team intensiv untersucht.

Die „Methusalem"-Eiche wurde im Sommer 2020 intensiv untersucht. (Foto: J. Benk)

Grund dafür war eine beobachtete Vitalitätsminderung. Die Ergebnisse zeigen jetzt: Die Sorge war unbegründet, die Vitalität der Eiche ist gut. Ein Autorenteam stellt in der TASPO BAUMZEITUNG 1/2021 die Untersuchungsergebnisse vor. Ergänzend dazu finden Sie hier die Literaturliste.

Cookie-Popup anzeigen