In einem Gemeinschaftsgarten hat ein Mieter eigenmächtig einen Baum gefällt. Nun stellt sich für einen der Wohnungsbesitzer die Frage nach...

mehr

Die Tophandle ist aktuell ein Bestseller unter den Sägen. Allerdings verführt sie gerne zum Einhandsägen, was es eigentlich aber gar nicht geben darf....

mehr

Die Belastungen des Ankerpunkts beim Klettern wurden bislang kaum untersucht, obwohl das Versagen des Ankerpunktes in der Unfallstatistik der...

mehr

Seit dem Jahr 2001 werden seilunterstützte Baumpflegearbeiten von der Berufsgenossenschaft als zulässiges Arbeitsverfahren anerkannt. Seitdem werden...

mehr

Ein Waldbesucher muss jederzeit mit der waldtypischen Gefahr eines Ast- oder Stammbruches rechnen – nicht nur auf den Wegen, die durch den Wald...

mehr

Wie verhält es sich mit der Verkehrssicherungspflicht von Kommunen entlang von ausgewiesenen Wanderwegen im Wald, wenn diese Wege nicht gewidmet sind...

mehr
30.11.2016

Tanz in der Linde

In Effelder im Landkreis Sonneberg (Thüringen) ist eine besondere Tanzlinde zu finden, denn im Gegensatz zu den meisten anderen ist es eine...

mehr

Bei Bäumen im öffentlichen Bereich werden zahlreiche Aufträge in der Baumpflege vergeben. Der Baumsachverständige Peter Klug zeigt in seinem Artikel...

mehr

Um die Wuchsbeeinträchtigungen zu korrigieren, hat sich bei den Spree-Eichen die „Berliner Sanierungsmethode“ bewährt. Einer der Erfolgsfaktoren...

mehr

Welche Qualifikation ist für die Baumkontrolle erforderlich und welche Nachweise darf der Auftraggeber verlangen? Hinweise dazu gibt der...

mehr

Mit einer rekordverdächtigen Zahl von 82 Teilnehmern fanden vom 3. bis 5. Juni die 23. Deutschen ISA-Baumklettermeisterschaften und der 8....

mehr

Wer entscheidet darüber, wann ein Baum zur Gefahr wird? Und wie sind „Gefahrenbäume“ an Straßen rechtlich zu behandeln? Antworten gibt Rainer Hilsberg...

mehr

Die diesjährige Jahrestagung der IG Edelkastanie führte nach Klingenberg am Main. Zu sehen gab es neben wertvollen Altbäumen, einer...

mehr

Eine Untersuchung zum Zustand von jungen Alleebäumen zehn Jahre nach der Pflanzung kam zu dem Ergebnis, dass keiner der ausgewählten Abschnitte ohne...

mehr

Welche Verkehrssicherungspflichten treffen Waldbesitzer oder Grundeigentümer, wenn auf Wald- oder Feldwegen organisierte Wanderveranstaltungen...

mehr

Bislang war die Hainbuche in Mitteleuropa weitgehend frei von gravierenden Schäden. Aus verschiedenen Regionen Italiens wird jedoch seit 2002 über...

mehr

Bei der Erstaufnahme von Gehölzen für ein Baumkataster stellt sich häufig die Frage der passenden Objektform. Ist eine Aufnahme als Einzelbaum...

mehr

Zunehmend viele kletternde Baumpfleger müssen aufgrund körperlicher Probleme ihren Beruf aufgeben. Es wird Zeit für einen Appell an uns alle:...

mehr

Wer trägt die Kosten einer Baumfällung in einer Wohnungseigentumsanlage? Wie sind die Abstandsregelungen bei Nachpflanzungen an der Grundstücksgrenze?...

mehr

Die Baumpathologie befasst sich mit Problemen an Einzelbäumen im Siedlungsbereich. Wie sehen die aktuellen Trends und künftigen Herausforderungen aus?...

mehr

Eine Studie an der HAWK Göttingen untersuchte Tragekomfort und Qualität von Schnittschutzkleidung bei der Arbeit in der Hubarbeitsbühne. Fazit: Es...

mehr

Im Zuge einer studentischen Abschlussarbeit sind im Dresdner Stadtgebiet Rosskastanien hinsichtlich Phytopathogenen untersucht.

mehr

Worauf ist bei kombinierten Arbeitsverfahren von Baumfällarbeiten mit SKT und Fahrzeugkranen zu achten? Umfangreiche Hinweise gab ein Lehrgang der...

mehr

Der Jurist Rainer Hilsberg gibt in der Februar-Ausgabe der BaumZeitung einen Überblick über die Rechtsprechung des vergangenen Jahres insbesondere zur...

mehr

In der heutigen Zeit ist der Einbau von Gewindestangen in Bäume selten geworden. Wie Stefan Maiwald und Roman-Siegfried Rathai in der BaumZeitung 4/15...

mehr