Was sich ändert: die neuen FLL-Baumkontrollrichtlinien

Nach umfangreicher Überarbeitung erschien im Mai die dritte Ausgabe der FLL-Baumkontrollrichtlinien. In der Baumzeitung 3/2020 beschreiben Prof. Dr. Dirk Dujesiefken und Prof. Dr. Andreas Roloff die Änderungen und Folgerungen für die Baumkontrollpraxis.

In dem Abschnitt zum Umfang und zur Durchführung von Regelkontrollen wurde die Liste über Schäden und Defektsymptome deutlich überarbeitet. (Foto: Institut für Baumpflege)

Bei der Überarbeitung dieses Regelwerks wurde darauf geachtet, dass sich die Ausführungen auf das Wesentliche der Baumkontrolle, die Verkehrssicherheit, beschränken und zugleich auch für Nicht-Baumfachleute, insbesondere Juristen, weitestgehend verständlich sind. Weiterhin sollten nicht zu viele Ausnahmen und Sonderfälle die Kernaussagen aufweichen und damit ihre Bedeutung mindern. Der Beitrag ist eine gekürzte Fassung aus dem Jahrbuch der Baumpflege 2020. Die Literaturliste finden Sie hier als Download.

Cookie-Popup anzeigen