Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
02. 07. 2004

Nochmals Einspruch möglich

Zum Abschnitt „Prüfungen“ der neuen FLL-„Empfehlungen für Baumpflanzungen – Teil 2: Standortoptimierung von Neupflanzungen; Pflanzgruben und Wurzelraumerweiterung, Bauweisen und Substrate“ läuft vom vom 15. Juni bis 25. Juli 2004 ein zweites Einspruchsverfahren. Durch die Beratung der eingegangenen Stellungnahmen zum Gelbdruck „Empfehlungen für Baumpflanzungen – Teil 2“ (Einspruchsphase 8. September bis 8. Dezember 2003) haben sich für den Abschnitt „Prüfungen“ grundsätzliche Änderungen bezüglich der Untersuchungsmethoden ergeben. Zur besseren Verständlichkeit wurde der Abschnitt durch einen normativen Anhang zur „Herstellung von Prüfkörpern und Beschreibung der Methoden zur Ermittlung der Wasserkapazität, Wasserdurchlässigkeit, Gesamtporenvolumen und Luftvolumen von Prüfgut bei definiertem Verdichtungsgrad im Labor“ ergänzt. Um der betroffenen Fachwelt die Möglichkeit zu geben, zu diesen Änderungen Stellung zu nehmen hat der FLL-Regelwerksausschuss „Baumstandorte“ beschlossen, für den Abschnitt „Prüfungen“ ein 2. sechswöchiges Einspruchsverfahren durchzuführen. Interessierte können den Gelbdruck anfordern und ihre Einsprüche (nur zum Abschnitt „Prüfungen“ und dem dazugehörigen normativen Anhang) geltend machen. Der Gelbdruck kann gegen Einsendung von 5 Euro in Briefmarken oder gegen Rechnung angefordert werden bei der Geschäftsstelle der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e. V. (FLL), Tel.: 02 28-69 00 28, E-Mail: info@fll.de.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Diesen Beitrag kommentieren

Neue Kommentare (0)

Leider gibt es zu diesem Artikel noch keine Kommentare, schreiben Sie doch den ersten Kommentar!
Hier Klicken!

Partner:

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -