Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
24. 11. 2017

Forstliche Rettungspunkte-Karte: aktualisierte Version liegt vor

Die überarbeitete Rettungspunkte-Karte umfasst über 52.000 Rettungspunkte. (Foto: KWF)

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. hat eine aktualisierte Version seiner digitalen Rettungspunkte-Karte veröffentlicht. Mit der Version 2.3 stehen nun über 52.000 Rettungspunkt zum kostenfreien Download zur Verfügung. Um die Qualität und die Anzahl der Punkte im Datensatz weiter zu steigern, hat das KWF außerdem zeitgleich die Broschüre „Ausweisen forstlicher Rettungspunkte“ veröffentlicht. Damit liegt für Waldbesitzer und verantwortliche Stellen ein umfassender Handlungsleitfaden für das Ausweisen forstlicher Rettungspunkte vor. Die digitale Rettungspunkte-Karte des KWF hilft seit fast vier Jahren dabei, wertvolle Zeit beim Bergen von Verletzten im Wald einzusparen.

Die jetzt veröffentlichte Version 2.3 wurde um rund 2.000 Rettungspunkte erweitert. Neu hinzugekommen sind Rettungspunkte des Forstbetriebes der Klosterkammer in Niedersachsen, des Forstamtes Uelzen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen sowie der Bergwacht Bayerwald. Außerdem wurden umfangreiche Aktualisierungen am bestehenden Datensatz vorgenommen. Unter www.rettungspunkte-forst.de stehen die Rettungspunkte zum kostenfreien Download bereit.

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Partner:

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -