Deutsche Baumklettermeisterschaften mit Teilnehmerrekord

Mit einer rekordverdächtigen Zahl von 82 Teilnehmern fanden vom 3. bis 5. Juni die 23. Deutschen ISA-Baumklettermeisterschaften und der 8. ISA-Wettbewerb in der visuellen Baumkontrolle im sächsischen Oschatz statt – als eine der Veranstaltungen im Rahmen der dortigen Gartenschau im Stadtpark.

Die neuen Deutschen Meister (vorne): Annette Neumann und Gregor Hansch. (Fotos: Ute Einhart)

Kritischer Blick nach oben: Die Schiedsrichter bei der Arbeit.

„Himmelstänzerin" Eva Schewe

Die hohe Teilnehmerzahl forderte den Organisatoren und Schiedsrichtern alles ab, was an einem solchen Wettkampfwochenende machbar ist. Auf der ISA-Mitgliederversammlung am Freitagabend wurde deshalb auch beschlossen, die Teilnehmerzahl zukünftig strenger zu reglementieren und die Veranstaltung grundsätzlich wieder auf das lange Himmelfahrtswochenende zu legen.

Nach einem ruhigen und konzentrierten Wettkampf setzten sich am Ende Gregor Hansch und Annette Neumann bei den Deutschen Baumklettermeisterschaften durch. Ein ausführlicher Bericht steht in der August-Ausgabe der BaumZeitung.

Die TASPO Baumzeitung ist das offizielle Mitteilungsorgan der ISA und berichtet über deren Aktivitäten.