Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik
02. 05. 2018

Klima-Wälder für Köln

Messingschilder informieren über die Baumspenden in Köln. (Foto: SDW Köln)

„Ein Wald für Köln” ist ein Projekt der Stadt Köln und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Köln e. V., bei dem durch Spenden aus der Bevölkerung Bäume gepflanzt werden. Nachdem in Junkersdorf und Merheim mit Spenden der Kölner Bevölkerung neue „Klima-Wälder für Köln“ aufgeforstet wurden, planen die städtische Forstverwaltung und die SDW Köln e.V. nun, auf einer bisher landwirtschaftlich genutzten Fläche in Lindweiler einen dritten, diesmal 26.000 Quadratmeter großen Wald anzulegen. Er soll einen Beitrag zur Verbesserung des Klimas in dem bisher waldarmen Stadtteil leisten.

Getestete Baumarten werden gepflanzt

Bei der Aufforstung werden die Baumarten gepflanzt, die im Waldlabor Köln getestet werden, so die SDW. Diese Arten vertragen Trockenheit besonders gut, eine Eigenschaft, auf die es beim erwarteten Klimawandel in hohem Maße ankommt. Der neue Wald soll daher beispielhaft zeigen, welche Baumarten sich künftig für Stadtwälder eignen, wenn es immer wärmer und trockener wird.

Zum Projekt gehört auch das Pflanzen von heimischen Sträuchern und seltenen Wildobstarten an den Rändern. Daher werde sich der dritte Klima-Wald schon nach kurzer Zeit zu einem abwechslungsreichen Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere entwickeln. Auf einem Pfad, der auf einem Wiesensaum am Waldrand entlang führt, können Erholung Suchende den künftigen Wald mit allen Sinnen erleben.

 

Jeder kann sich beteiligen

Für die Finanzierung der Aktion „Ein Wald für Köln“ geht die Stadt Köln neue Wege. Gemeinsam mit der SDW Köln e.V. bietet sie allen Bürgern die Möglichkeit, die Anlage des Waldes mit einer Spende zu unterstützen. Ein Quadratmeter kostet vier Euro, für 150 Euro gibt es 25 Quadratmeter Wald und ein Messingschild mit dem Namen des Spenders, dem Anlass der Spende und der Größe des gesponserten Waldstücks. Die Stadt Köln bringt die Schilder an Holzstelen an. (bmz)

 

 

Diesen Beitrag
  • weiterleiten
  • drucken

Write new comment

Comments (0)

No comments found!

Partner:

 Website: plehn media
© 2018 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -