Post Grid – Style 9

Urteil: Zumutbare Baumimmissionen

Bäumen kommen überwiegend positive Eigenschaften zu. Abfallendes Laub verspürt mancher jedoch als unzumutbare Belästigung und möchte deswegen gerne Äste stutzen oder Bäume gleich ganz fällen. Das Verwaltungsgericht Bayreuth (Urteil vom 24.11.2022, B…

Insekten frühzeitig aufspüren

Wie können potenziell schädliche Insekten im Wald erkannt werden, bevor sie sich massenhaft vermehren? Ein Forschungsprojekt testet dafür moderne Sensorikverfahren. von Martina Borowski Unter der Leitung der Professur für Waldschutz der TU…

Konzept für nachhaltiges Baum-Management

Die Gärtenabteilung der Bayerischen Schlösserverwaltung hat ein Konzept zum nachhaltigen Baum-Management für historische Gärten, Parks und Seeufer erarbeitet. von Martina Borowski Die Bayerische Schlösserverwaltung beobachtet mit großer Sorge, wie die Folgen des…

Lebensraum Mulmhöhle

Ein wichtiger Lebensraumtyp für die Artenvielfalt sind Mulmhöhlen. Im Rahmen eines Forschungsprojektes in drei Betrieben der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) wurde unter anderem die Artenvielfalt in Mulmhöhlen genauer untersucht. von Martina Borowski Wie…

Gemischte Baumbestände

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass gemischte Baumbestände im Vergleich zu Reinbeständen besser mit klimawandelbedingtem Stress wie Dürren und Schädlingsbefall zurechtkommen. Dazu forscht auch Dr. Christel Baum, Professorin für Bodenbiologie an der Universität Rostock.…

Erfahrungen mit Stadtbäumen

Im Rahmen der Internationalen Pflanzenmesse (IPM Essen 2023) lädt der Bund deutscher Baumschulen am 25. Januar zu dem Seminar „Baum.Stadt.Klimaanpassung“ ein.  von Martina Borowski Die Veranstaltung des Bund deutscher Baumschulen (BdB) beleuchtet…