TASPO BAUMZEITUNG 1/2020: Von Obstalleen bis Hamburger Ulmen

Warum es sich lohnt, Obstalleen zu pflanzen und worauf es bei der Planung ankommt, ist ein Thema in der Februar-Ausgabe der TASPO BAUMZEITUNG, die am 7. Februar erscheint. Außerdem stellen wir das Hamburger Ulmenprogramm vor.  

Einsatz für Hamburger Ulmen

Hamburg verfolgt mit seinem Ulmenprogramm seit 2002 das Ziel, der wertvollen, aber von der Ulmenkrankheit bedrohten Ulmus wieder eine Zukunft zu geben. Voraussetzung ist die intensive Koordinierung und sachkundige Begleitung. Inzwischen stehen in Hamburg wieder mehr als 4.000 Ulmen unterschiedlicher Arten und Sorten, einige über 100 Jahre alt, und erfüllen im Stadtgebiet wichtige Funktionen. Gerhard Doobe beschreibt in seinem Beitrag in der BAUMZEITUNG 2/20 das Vorgehen in Hamburg. Weitere Themen der Februar-Ausgabe:

BaumRecht: Aktuelle Baumurteile

Rechtsexperte Rainer Hilsberg gibt in der Februar-Ausgabe einen Überblick über die neuere Rechtsprechung insbesondere zur Verkehrssicherungspflicht bei Bäumen. Dabei geht es beispielsweise um Schadensersatz bei Astbruch im öffentlichen Verkehrsraum, die Haftung einer Gemeinde bei der Beauftragung eines Fachunternehmens mit der Durchführung eingehender Untersuchungen oder die Zustandsverantwortlichkeit des Baumeigentümers bei Eichenprozessionsspinner-Befall des Baumes.

Gegen das zu tiefe Pflanzen – Die neue ZTV La-StB 18

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur setzt sich mit der neuen ZTV La-StB 18 dafür ein, dass Hochstämme nur noch mit einer Farbmarkierung des Wurzelanlaufs gepflanzt werden sollen. Was genau in der ZTV La-StB 18 steht und welche Fragen dabei aufgeworfen werden, lesen Sie in der Februar-Ausgabe der TASPO BAUMZEITUNG.

Wertvolle Baumversuche für die Praxis

Der Blick auf über 25 Jahre Versuchsarbeit an der LLG in Quedlinburg verdeutlicht, dass dort Praxisfragen rund um den Straßenbaum im Mittelpunkt stehen. Im Rahmen des 23. Ditfurter Straßenbaumtags erhielten die Teilnehmer zahlreiche Tipps für die Baumpflege.

Die TASPO BAUMZEITUNG berichteter außerdem über diverse Verantaltungen, die sich um Bäume und Baumthemen drehten, so etwa das 9. Symposium für Stadtgrün in Berlin, das Baumsymposium in Köln-Auweiler oder auch das Symposium der Baumschule Lorenz von Ehren. Wenn Sie die TASPO BAUMZEITUNG kennenlernen möchten, können Sie hier ein Probeheft bestellen.  

TASPO Baumzeitung Abos

Partner