TASPO Baumzeitung 2/22 mit Sonderteil Deutsche Baumpflegetage

Deutlich mehr angemeldete Aussteller und hohe Buchungszahlen bei den TeilnehmerInnen – die Zeichen für die Deutschen Baumpflegetage, die vom 10. bis 12. Mai in Augsburg stattfinden sind sehr positiv und die Freude auf den Austausch steigt.

Die TASPO Baumzeitung 2/2022 widmet sich mit einem Sonderteil aktuellen Themen der Tagung, sie greift Beiträge des Kletterforums in dem BaumKlettern Spezial auf und bietet mit einer Messevorschau einen Überblick über die Neuheiten und Angebote der Aussteller auf der Fachmesse.

Plädoyer für mehr Baumpflanzungen

Ein Plädoyer für mehr Baumpflanzungen hält der Naturfotograf und Autor Conrad Amber: Ohne Bäume können wir nicht leben. Deswegen ist ein Umdenken erforderlich hin zu mehr Baumpflanzungen – auch an bisher ungewöhnlichen Stellen.

Neue Wege in die Baumpflege

Die Anforderungen an Fachkräfte steigen, das zeigt sich auch an den Neuerungen zur Aus- und Weiterbildung im Bereich Baumpflege, die Wolfgang Groß beschreibt. Es geht zum einen um die neue Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluss „Geprüfte/r Fachagrarwirt/in Baumpflege – Bachelor Professional Baumpflege“. Zum anderen wird derzeit die Ausbildungsverordnung zum/r GärtnerIn mit ihren sieben Fachrichtungen, darunter auch der LandschaftsgärtnerIn novelliert. Beabsichtigt ist dabei, die Baumpflege aufzuwerten und eine Spezialisierung zum/r BaumpflegerIn zu integrieren.

Umgang mit Auftausalzen an Straßenbäumen

Der Einsatz von Auftausalzen schädigt die Straßenbäume. Welche Möglichkeiten es gibt, diese negativen Auswirkungen zu reduzieren, beleuchtet der Beitrag von M. Eng. Martin Schreiner, Dr. Barbara Jäckel und Dipl. Ing. (FH) Guido Fellhölter.

Baumrecht: Schlechte Organisation und die Frage der Mithaftung

Gerade in kleinen Kommunen ist die Baumkontrolle nicht immer gut organisiert. Wie verhält es sich bei Organisationsverschulden mit der Haftung im Schadenfall? Rechtsexperte Rainer Hilsberg nimmt dazu in der April-Ausgabe der Baumzeitung Stellung.

BaumPark: Auf Studienfahrt im Arboretum Park Härle in Bonn-Oberkassel

Seit 2009 nehmen niederländische StudentInnen die Gelegenheit wahr, auf Exkursionsreisen die Gehölzverwendung, Dendrologie und Landschaftsarchitektur in deutschen Gartenanlagen zu studieren. Dafür eignet sich im besonderen Maße das Arboretum Park Härle.

Kostenloses Probeheft bestellen

Diese und weitere Themen finden Sie in der April-Ausgabe der Baumzeitung, die am 29. April erscheint. Wenn Sie die Baumzeitung noch nicht kennen, können Sie gerne ein kostenloses Probeheft bestellen.

TASPO Baumzeitung Abos

Partner

Cookie-Popup anzeigen