Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik

Termine

4.9.2017 bis 8.9.2017
A-Wien

Lehrgang "FLL-Zertifizierter Baumkontrolleur - KON I"

KON I 10-17. Seit dem Jahr 2007 zertifiziert die FLL Fachleute, die Bäume entsprechend der „Richtlinie zur Überprüfung der Verkehrssicherheit von Bäumen“ kontrollieren wollen. Die notwendigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Habitat-Erfahrungen, die von einem FLL-Zertifizierten Baumkontrolleur erwartet werden, vermittelt dieser viertägige Lehrgang mit anschließender Prüfung.

mehr
5.9.2017 bis 5.9.2017
München/Gilching

Fachliche Baumbeurteilung

Grundlagenwissen Baumpflege.

mehr
5.9.2017 bis 5.9.2017
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft

Sachkundefortbildung Pflanzenschutz „Thermische und mechanische Verfahren zur Unkrautbekämpfung auf befestigten Wegen und Plätzen."

Themen u.a.: Schadursachen und Diagnosen - Hauptschädlinge im öffentlichen Grün; Integrierter Pflanzenschutz: Alternativen zum chemischen Pflanzenschutz auf befestigten Flächen: Einteilung und Beschreibung der mechanischen und thermischen

Unkrautbekämpfungsverfahren; Ermittlung von Leistungsgrenzen

und Optimierungspotenzial bei thermischen Unkrautgeräten.

 

Da es sich um eine Fortbildungsveranstaltung zur Pflanzenschutzsachkunde handelt, werden

auch die gesetzlich geforderten Schulungsinhalte angeboten.

mehr
6.9.2017 bis 7.9.2017
München/Gilching

Fachgerechter Baumschnitt

6.9.2017 bis 7.9.2017
Reinbek bei Hamburg

Baumkontroll-Seminar II: Baumkontrolle unter Berücksichtigung der Baumart

Wissen Sie, auf welche Schadsymptome Sie speziell bei Platane, Linde oder Rosskastanie achten sollten? Welche Krankheiten und Pilze sind typisch für diese Baumarten? In diesem Seminar werden wir Ihre bereits vorhandenen Kenntnisse im Bereich der Baumkontrolle vertiefen, indem wir speziell auf baumartenspezifische Defektsymptome und Auffälligkeiten eingehen. In Vorträgen werden wir Ihnen häufig verwendete Straßen- und Parkbaumarten mit deren typischen Schadsymptomen vorstellen, die die Vitalität beeinträchtigen können, sowie Defekte und holzzerstörende Pilze, die eine Auswirkung auf die Verkehrssicherheit des Baumes haben können.

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Bad Herrenalb, Kurhaus

9. Seminar „Bodenökologie - Aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen“

Das Seminar vermittelt Wissenswertes über umweltfreundliche und naturnahe Bewirtschaftungsmethoden und behandelt verschiedene Aspekte der Bodenverbesserung und der Bodenpflege. Zudem informiert es über den Schutz des Bodens in der Praxis und eine rohstoffschonende Bewirtschaftung. Themen u.a.: Bodenfruchtbarkeit und Nährstoffkreisläufe; Bodenorganismen als Indikatoren für nachhaltige Landnutzung; Spezialisten für magere Böden - Alpine Pflanzen in Trögen; Das Gesunddüngesystem und vorbeugende Pflanzenstärkung; Bodenverarbeitung für eine naturnahe Begrünung mit gebietseigenen Wildarten.

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Erdmannhausen, Musikverein Erdmannhausen e.V., Herdweg 2

Fortbildungsseminar „Sachkunde im Pflanzenschutz“

Themen: Rechtsgrundlagen; Integrierter Pflanzenschutz; Schadursachen allgemein; Biologischer Pflanzenschutz; Unkrautbekämpfung; Umgang mit Pflanzenschutzmitteln; Risikomanagement

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Erdmannhausen, Musikverein Erdmannhausen e.V., Herdweg 2

Sachkunde im Pflanzenschutz

Fortbildung für kommunale Bedienstete und weitere Anwender von Pflanzenschutzmitteln. Das Seminar umfasst folgende Themen: Rechtsgrundlagen, Integrierter Pflanzenschutz, Schadursachen allgemein, Biologischer Pflanzenschutz, Unkrautbekämpfung, Umgang mit Pflanzenschutzmitteln, Risikomanagement. In Zusammenarbeit mit Pflanzenschutzexperten wurden die Lehrgangsinhalte speziell auf kommunale Themenschwerpunkte abgestimmt. Die Fortbildungen werden durchgeführt von Gartenbauingenieur Jochen Veser, Gartenberatung, Korntal-Münchingen.

mehr
7.9.2017 bis 7.9.2017
Geisenheim, Hochschule Geisenheim

18. Kommunale Baumpflegetagung Rhein Main

Umgang mit Altbäumen in einer historischen Parkanlage; Lebensgemeinschaften in Bäumen der Alterungsphase, Messen an alten Bäumen; Speierling, ein Kulturgut? - Entwicklungskonzept zur Erhaltung des Speierlings im Vordertaunus, Rheingau und an der Schnittstelle zum oberen Mittelrheintal; Bauen im Baumbereich - Überarbeitung der DIN 18 920; Aktuelle Fragen aus der Baumpflege - Podiumsdiskussion

mehr
7.9.2017 bis 8.9.2017
Grünberg, Bildungsstätte Gartenbau, Gießener Str. 47

Seminar "Mehr Zeit für die Ausbildung"

Darf bzw. kann man delegieren?! Im Spannungsfeld von Ausbildungsverantwortung und betrieblicher Erfordernis.

Leitung: Anke Arndt-Storl, Gartenbauingenieurin und freiberufliche Trainerin und Beraterin.

mehr
Zurück
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
Vor

Termin-Anzeige eingrenzen

 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -