Webseite für Baumpflege, Baumfreunde und Arboristik

Termine

Mitgliederversammlung 2017 des Fördervereins Kulturlandschaft Pinneberger Baumschulland e.V.

13.7.2017 bis 13.7.2017
Ellerhoop, Gartenbauzentrum der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Thiensen 16

18.00 bis ca. 20.00 Uhr. Öffentliche Sitzung mit sommerlichem Abendausklang. Vorstellung der Perspektiven für die Region: „Das Pinneberger Baumschulland - eine Kulturlandschaft gewinnt Profil!" Präsentation der laufenden Projekte und Vorhaben: Baumpark Pinneberg, Linden-Doppelallee Gut Seestermühe, Dt. Baumschulmuseum, MRH-Leitprojekt „KulturLandschaftsRouten“, Souvenirpflanze Pinneberger Baumschulland, Schulgarten-Projekte, Veranstaltungsreihe „Kulturlandschaft erleben!“ u. v. m.

mehr ...

Sachkundeschulung im Pflanzenschutz - fachspartenübergreifend für den gesamten Gartenbau

13.7.2017 bis 13.7.2017
Münster-Wolbeck, Bildungszentrum Gartenbau und Landwirtschaft, Münsterstraße 62-68

Beginn: 10.00 Uhr, Ende: 14.00 Uhr. Inhaber eines Sachkundenachweises im Pflanzenschutz gemäß § 9 PflSchG 2 müssen, wiederkehrend in jedem 3-Jahres-Zeitraum, eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung besuchen. Die Fortbildungsveranstaltungen sind fachsparten übergreifend konzipiert. Für die Teilnahme an einer anerkannten Fortbildung kann eine Bescheinigung vom Pflanzenschutzdienst NRW ausgestellt werden. Die Gebühr für diese Bescheinigung beträgt zur Zeit 23 € und muss zusätzlich zur Kursgebühr entrichtet werden. Inhalte: Rechtsgrundlagen; Integrierter Pflanzenschutz; Schadursachen; Pflanzenschutzmittelkunde. Zielgruppe: Einzelpersonen oder kleine Gruppen, Produktionsgartenbau und Dienstleistungsgartenbau.

mehr ...

Einführungskurs "Fachgerechte Baumpflege kompakt – FAB"

14.7.2017 bis 14.7.2017
Altdorf bei Nürnberg

FAB 06-17. Inhalte: Einführung in die Baumpflege nach aktuellem Stand der Technik, fachgerechter Baumschnitt von der Jugend bis ins Alter, alternative Kronensicherung, Wundbehandlung ja oder nein, wirksamer Baumschutz.

mehr ...

Lehrgang "Sachkunde Pflanzenschutz - SPS"

14.7.2017 bis 14.7.2017
Altdorf bei Nürnberg

SPS 09-17. Mit der Novellierung des Pflanzenschutzgesetzes (Gesetz zum Schutz der Kulturpflanzen vom 6. Februar 2012) wurde festgelegt, dass eine Person nur dann Pflanzenschutzmittel anwenden, über Pflanzenschutz beraten oder Pflanzenschutzmittel vertreiben darf, wenn sie über einen von der zuständigen Behörde ausgestellten Nachweis verfügt. Dieser Lehrgang bietet die Möglichkeit, sich entsprechend der gesetzlichen Verpflichtung im Pflanzenschutz weiter zu bilden. Die Veranstaltung befähigt zur Aufrechterhaltung Ihrer Sachkunde.

mehr ...

Radtour durch das Pinneberger Baumschulland

14.7.2017 bis 14.7.2017
Pinneberg, Bahnhof, vor der Schalterhalle

14.00 Uhr. Anmeldung bis zum 11. Juli 2017.

Die Radtour wird als Rundtour vom Pinneberger Bahnhof als

Start- und Zielpunkt durchgeführt. Die Fahrt geht durch den Fahlt, die Tangstedter Straße und den Wiesenweg am Rande der Pinnauniederung, dann zur Kleinen Twiete in Tangstedt zu einer kleinen Baumschule mit einer Führung von ca. 14.45 bis 15.15 Uhr. Weiter geht es vorbei an Baumschulkulturen in Ellerbek zu einer größeren Baumschule in der Pinneberger Straße in Rellingen. Dort ist gegen 16.15 Uhr bis ca. 17.15 Uhr eine weitere Führung geplant. Durch die Rellinger Baumschulflächen geht es zurück zum Bahnhof Pinneberg. Ankunft ca. 18.00 Uhr. Streckenlänge 25 km.

mehr ...

Praxistag Baumkontrolle

17.7.2017 bis 17.7.2017
Freiburg

In ausgesuchten Parks werden in Kleingruppen Baumkontrollen durchgeführt und die Ergebnisse diskutiert. Zugelassen sind nur Teilnehmer der Grundseminare.

mehr ...

Lehrgang "Seilklettertechnik Stufe B - SKT B"

17.7.2017 bis 21.7.2017
Hamburg

SKT B 82-17. Aufbauend auf dem SKT A Kurs erlernen Sie in 5 Tagen die sichere und effiziente Anwendung der Seilklettertechnik bei Einsatz der Motorsäge. Der schnelle Aufstieg, Techniken zum Erreichen peripherer Kronenbereiche, sichere Handhabung der Motorsäge im Baum, Einsatz von Steigeisen, Abseilen von Kronenteilen sind ebenso Gegenstand dieses Kurses wie die Rettung verunglückter Kollegen. Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab die von der Gartenbau BG überwacht wird. Der Lehrgangserfolg wird durch ein Zertifikat bestätigt.

Inhalte: Theoretische Grundlagen und praktische Fähigkeiten; Darstellung des Arbeitsverfahrens, Begriffsbestimmungen; Unfallverhütungsvorschriften (UVV), Gefährdungsbeurteilung, Betriebsanweisung; PSA, Auswahl und Einsatz; Überprüfung und Vertiefung der Kenntnisse und Fertigkeiten in der SKT; Schnitttechniken mit geeigneten motorisch angetriebenen Baumpflegegeräten; Abseiltechniken von Starkästen und Kronenteilen; Abtragen von Kronenteilen mit Brems- und Abseilgeräten; Rettung Verletzter / Handlungsunfähiger aus der Baumkrone; Rettung am Stamm mit Steigeisen.

mehr ...

Regiobaumtag

18.7.2017 bis 18.7.2017
bei Lörrach

Baumkontroll-Seminar III: Pilze bei der Baumkontrolle

18.7.2017 bis 18.7.2017
Greifswald

Mit Referenten des Instituts für Baumpflege Hamburg. Anmeldung über das Kommunale Studieninstitut Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald.

mehr ...

Lehrgang "Obstbaumschnitt - OBST"

21.7.2017 bis 22.7.2017
Altdorf bei Nürnberg

OBST 05-17. Seit Jahrhunderten züchtet, kultiviert, veredelt und schneidet der Mensch Obstbäume mit dem Ziel, jährlich einen gleich bleibenden Ertrag hochwertiger Früchte zu erhalten. In jüngerer Zeit entdeckte man zudem den enormen ökologischen Wert alter Streuobstwiesen und bemüht sich seither, durch entsprechende Pflege dieses wertvolle Kultur- und Naturgut zu erhalten. Mit diesem zweitägigen Lehrgang wollen wir die verschiedenen Facetten der Obstbaumzucht beleuchten und Ihnen das Handwerkszeug zur zielgerichteten Pflege von Obstbäumen – gleich welchen Alters und Pflegezustands – vermitteln.

mehr ...
 Website: plehn media
© 2017 Haymarket Media GmbH - Alle Rechte vorbehalten -