Zum Tag des Baumes: Zwei Baumpflanzungen im Wartburgkreis

Mitgliedsbetriebe des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen (FGL Hessen-Thüringen) haben soziale Einrichtungen ausgesucht und zwei Bäume gepflanzt. 

Die Bewohner des DRK-Wohnheimes in Schweina freuen sich über einen neuen Nussbaum in ihrem Garten. (Foto: GaLaBau)

Die Bewohner des DRK-Wohnheimes in Schweina können sich über einen neuen Walnussbaum freuen: Der FGL-Mitgliedsbetrieb Garten- und Landschaftsgestaltung Kerstin Schmidt in Bad Liebenstein hatte den Tag des Baumes zum Anlass genommen, auf der Außenanlage des Wohnheims einen Baum zu pflanzen. Am Nachmittag ging es für das Team von Kerstin Schmidt weiter nach Bad Salzungen, dort wurde im Puschkin-Park eine Flatter-Ulme - „Baum des Jahres 2019" - gepflanzt. Der internationale "Tag des Baumes" wurde am 27.04.1951 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen und soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein stärken. Die Mitgliedsbetriebe des Fachverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL) beteiligen sich jedes Jahr daran und schenken ausgewählten sozialen Einrichtungen einen Baum. (galabau)

Partner